Schüler handeln mit Aktien – das Planspiel Börse

planspiel.jpgAuch in diesem Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler der 10ten Klassen des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums am Planspiel Börse der Sparkasse teil.

Hierbei erhält jede Spielgruppe, die aus circa 4 bis 5 Schülern besteht, ein virtuelles Depot über das man quasi an der Börse handelt. Ziel ist es durch den Kauf und Verkauf von Wertpapieren das Startkapital von 50.000€ innerhalb von drei Monaten soweit wie möglich anwachsen zu lassen.

Die Spielgruppe „Team Einhorn“ aus der Klasse 10C konnte im Landkreis Kronach den ersten Platz erreichen und somit 250€ Preisgeld gewinnen. Das Team bestehend aus (siehe Bild von Rechts) Noah Löffler, Tim Werner, Teamleiter Jonas Löffler und Josua Wicklein hat sein Kapital um circa 5.000€ also um 10 % gesteigert.

planspiel.jpg

Aus deutschlandweit über 14.000 Spielgruppen sind sie so unter die besten 500 gekommen. Ihre Strategie war einfach nicht aufzugeben und anstatt sich über Kursabfälle zu ärgern, darüber nachzudenken welche Aktien wol bessere Ergebnisse erzielen könnten.

Weiterhin konnten sich 2 weitere Teams des KZG über Preise freuen. Ein Team aus der Einführungsklasse 10E erreichte den 2ten Platz mit 200€ Preisgeld und eine Spielgruppe der 10D konnte sich über den 4ten Platz und 100€ Preisgeld freuen.

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de